Im Stau


geburtstagscover-facebook
Stausong von 2020
„Im Stau“ – Die neue Single der Celtic Cowboys. Ja, auch ein Cowboy gerät mal in einen Stau.
Wie unerfreulich.

Ach, wäre doch nur… Sommer, dazu ein laues Lüftchen, die Weite der Felder und freie Fahrt!
Und passend ein appetitlicher Snack, freundliche Gesichter, kein Chef, kein Stress, kein gar nichts.
Nur ein Cowboy, sein Cabrio (das Pferd ist in der Werkstatt) und der unendliche silberne Asphalt, der verlockend in der Sommersonne flirrt.
Und zack! Krass enervierendes Gehupe zerstört den Sommertraum, ein Cowboy fällt unsanft aus den Wolkenträumen. Schön war`s. Ausgeträumt. Immer noch im Stau. Wie im echten Leben eben.

„Im Stau“, so heißt der neue Song der Celtic Cowboys.
Deputy Dirk und Rising Bow können ein Lied davon singen, wie ätzend es ist, wenn man im Stau steckt.
„Ja, davon lass uns doch mal ein Lied singen“, meinte Rising Bow.
Er textete und komponierte, der Deputy bereinigte Text und Melodie und voilá, da ist er, der Stau-Song der fünf Reiter der guten Laune aus Hamburg. E
in wenig Irish Folk, ein wenig Country, so ganz im Stil der norddeutschen Männer der Prärie.
Schnell wurde eine Bandvorlage gestrickt, um eine Single mit Video daraus zu machen.
Im Lands End Studio in Hannover bei Robby Ballhause wurde fleißig weitergearbeitet und ein cooler Song braucht natürlich auch ein cooles Video, in dem der Gniechel (Sebastian Christ) als stauverfolgter Cowboy vom Sommer träumt.

Die Celtic Cowboys mussten sich im vergangenen Jahr nach dem Ausscheiden zweier Gründungsmitglieder neu definieren.
Dies gelang ohne Einbußen der musikalischen Darbietungen oder des markanten keltischen Einflusses.
Die Cowboys bleiben ihrem Stil treu, doch neue Akzente werden durch Jungspund Fridtjof Schulze gesetzt.

Nach den deutschen Songs wie „Helden der Nation“ und „Schulden bei der Bank“ nun also ein neues Werk aus den kreativen Federn der Hamburger Band.
Die fünf norddeutschen Cowboys sind startklar für die Überholspur und geben Gas!

Howdy!

Ab 03.02.2020 im download erhältlich!
Track: Im Stau

Kurzvideo: